Aktuelles bei der BVL

Dass es hilfreich sein kann, #KI in Logistik und Supply Chain Management einzusetzen, ist inzwischen den meisten klar – aber wo liegen die Anwendungsfälle und wie setzt man das konkret um? Um Klarheit zu schaffen, gibt es das neue BVL Seminar „KI-gestütztes Performance Controlling“. Referent Dr. Philipp Wahl, Director der LINTEL GmbH, thematisiert auch grundlegende Herausforderungen wie die Datenqualität, die Integration in bestehende Systeme und die Akzeptanz der Nutzer.

» Mehr Infos und Anmeldung zum KI-Seminar

In Ausgabe Zwei des BVL Magazins geht es um Abhängigkeit -  geopolitisch, rechtlich, regulatorisch, wirtschaftlich, in Lieferanten-, Kunden- oder Arbeitsbeziehungen. Zu den Highlights zählen die Geschichte des Neubaus einer Batteriefabrik durch Northvolt in Heide, Fachbeiträge zu Pharma-Lieferketten oder Logistik als kritische Infrastruktur oder das "Unterwegs mit", diesmal besuchte BVL-Pressesprecher Christian Stamerjohanns den CTO der WARSTEINER Brauerei Haus Cramer KG Jens Hoffmann.

» Mehr zum BVL Magazin

Im Oktober 2024 wird die neue „BVL Supply Chain CX“ als Nachfolger des Deutschen Logistik-Kongresses mit erweitertem Konzept im Estrel Berlin stattfinden. CX steht dabei für „Congress“ und „Expo“, die Kernbestandteile der Veranstaltung. Die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte des DLK ist eine starke Basis für das modernisierte Format „Congress“. Die Expo wird als besonderes Format organisiert und richtet sich an das mittlere Management sowie Young Professionals. 

» Information und Anmeldung zur BVL Supply Chain CX

Der LOG.Letter bietet Geschichten und Hintergründe aus dem Vereinsleben in Text, Bild und Video. Er berichtet u.a. vom Regionalgruppen-Management-Meeting in Chemnitz und vom Besuch der Regionalgruppen Sachsen und Berlin/Brandenburg  beim neuen Werk Cottbus der Deutschen Bahn. Der Fokus liefert noch einen ausführlichen Rückblick auf das BVL-Jahr 2023. Darüber hinaus gibt es weiterhin den 
Jahresbericht als PDF >>.

» Jetzt den LOG.Letter lesen

Interviews, Inhalte, Impressionen und persönliche Statements - der YouTube-Kanal der BVL bietet bewegte Bilder zu aktuellen Themen der Logistik, den BVL-Events, dem BVL Magazin und aus dem Vereinsleben. Jetzt reichschauen, abonnieren und nichts mehr verpassen.

» Filme ansehen

Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren akademisch herausragende Arbeiten besonders praxisrelevant sind und somit für Umsetzungen im Berufsalltag bestens geeignet, haben ab sofort wieder die Möglichkeit, sich um den Wissenschaftrspreis Logistik zu bewerben. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und wird auf der BVL Supply Chain CX in Berlin verliehen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2024.

» Jetzt bewerben

News aus dem BVL-Blog

Die General Safety Regulation (GSR) bezieht sich auf eine Reihe von Sicherheitsstandards, die für schwere Lastkraftwagen in der Europäischen Union (EU) gelten. Die Verordnung gilt ab 2022 für neue Fahrzeugtypen und ab 2024 für alle ...

» Artikel lesen

Trendwende

Erstmals ist die Geschäftserwartung bei Industrie und Handel wieder besser als die aktuelle Lage. Seit Anfang 2023 kannte der Logistik-Indikator nur eine Richtung: nach unten. Die Zahlen für das zweite Quartal zeigen nun endlich wieder ein positiveres Bild. Lage, Geschäftsklima und die Erwartungen haben sich gleichermaßen signifikant verbessert. 

» Details zum Logistik-Indikator lesen

Kontakt