Aktuelles bei der BVL

Globale Logistik zwischen Neuer Seidenstraße und Handelskonflikt - wo liegen die Chancen, wo die Herausforderungen? Der aktuelle BVL-Thementag-Film "China ist das Ziel - internationale Logisitk" gibt Antworten.

» Themenfilm anschauen

Wie schnell fließt der Straßenverkehr in deutschen Städten? Welche Städte sind schnell und welche langsam? Wie verändert sich der Verkehrsfluss im Tagesverlauf? Was kann man tun, damit alle besser ans Ziel kommen? Das und mehr steht im Fokus der Studie von BVL.digital und HERE Technologies.

» Zur Studie

Dr.-Ing. Sascha Feldhorst erhält den Wissenschaftspreis Logistik 2019 für seine Dissertation „Automatische Aktivitäts- und Kontexterkennung zur Analyse des Kommissionierprozesses“. Er adressiert ein grundlegendes Thema im Umfeld der Diskussion zur Künstlichen Intelligenz und zum maschinellen ...

» Mehr Informationen

Für das Projekt „Logistics Next“ zeichnet die Bundesvereinigung Logistik (BVL) in diesem Jahr die BMW Group mit dem Deutschen Logistik-Preis aus. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Auftaktgala des Deutschen Logistik-Kongresses 2019.

» Mehr über den Preisträger

Interviews, Inhalte, Impressionen - die Videoplaylist zum Deutschen Logistik-Kongress auf dem YouTube Kanal BVLTV bietet bewegte Bilder aus der Kongressfläche und darüber hinaus.

» Zur Playlist

Host Boris Felgendreher spricht mit Ingo Lübs, Geschäftsführer des Bremer Startups RYTLE, das mit smarten, elektrischen Lastenfahrrädern die City-Logistik revolutionieren will. Es geht u.a. um Logistik auf der letzten Meile, Rytles Geschäftsmodell und die globalen Expansionspläne.

» zur Podcast-Playlist von BVL-digital

Bericht des Vorstands

Rückblick, Ausblick, Strategie

News aus dem BVL-Blog

Als Mitglied in der BVL bin ich schon oft dem Thema Kostendruck begegnet. Eine sehr gute Möglichkeit, Kosten zu senken ist es, Fördergelder im Personalbereich anzufragen. Wann theoretisch eine Förderung beantragt werden kann, ist relativ ...

» Artikel lesen

Respekt vor der Realität und Mut zu gestalten

Obwohl die Geschäftslage im expansiven Bereich verharrt, rutscht das Geschäftsklima erstmals seit sechs Jahren unter die neutrale 100-er Marke ab. Gemeinsam stehen wir etwas ratlos vor der konjunkturellen Situation, die Politik agiert leider unglücklich. Doch wir sollten die Situation aktiv und couragiert gestalten - die Erfahrung zeigt, dass Erfolg von Mut abhängig ist.

» Ergebnisse und Kommentare zum Logistik-Indikator lesen