Aktuelles bei der BVL

Corona hat Veränderungen in der Gesellschaft beschleunigt. Der Online-Handel erlebte einen Boom, gleichzeitig hinterfragen immer mehr Menschen ihr Konsumverhalten und legen Wert auf Nachhaltigkeit. Das neue BVL Magazin beschäftigt sich mit den Infrastrukturen für Lebensumstände - in der Logistik und darüber hinaus.

» Zum Magazin

In der aktuellen Ausgabe des LOG.Letters gibt es für Mitglieder wieder viele Themen rund um die BVL zu lesen: Regionalgruppenveranstaltungen, Weiterbildung und aktuelle Meldungen. Besonders wichtig: Der Deutsche Logistik-Kongress findet statt!

» LOG.Letter online lesen

Die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der BVL ist am 1. Juni nach knapp 15 Jahren in neue Hände übergegangen. Nachfolger von Ulrike Grünrock-Kern ist Christian Stamerjohanns. 

» Weitere Informationen

Webinare sind eine effektive Möglichkeit, sich über Trends und Technologien in der Logistik auf dem Laufenden zu halten. In Kooperation mit Experten des jeweiligen Feldes veranstaltet BVL.digital regelmäßig Webinare zu aktuellen Themen. Der nächste Termin ist der 7. September 2021: "The Future of Yard Management".

» Zum Webinar-Sendeplan

BVL.digital bietet mit Host Boris Felgendreher einen aktuellen Podcast zu Themen rund um die Logistik an. Zu den Highlights, die bislang schon online sind, gehört auch die Episode #58 zu unserem Best-Level-Kurs "Digitale Logistik". 

» Podcast hören

Interviews, Inhalte, Impressionen - der YouTube-Kanal der BVL bietet bewegte Bilder zu aktuellen Themen der Logistik, den BVL-Events und vielem mehr.

» Filme ansehen

Bericht des Vorstands 2020

Rückblick, Ausblick, Strategie

News aus dem BVL-Blog

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich in der Intralogistik für die Einführung automatisierter Systeme. Warehouse-Lösungen für Waren mit hoher Umschlagfrequenz und geringen Logistik-Margen bietet das RoverLog-System. Das Hannoversche ...

» Artikel lesen

Mit Schwung aus dem Lockdown

Während die Februar-Umfrage „Resilienz“ auswies, passt jetzt die Zusammenfassung „Dynamik“. Eine gute Geschäftslage und noch bessere Geschäftserwartungen ergeben einen Gesamtindikator auf Normalniveau – und damit oberhalb des Vorkrisenniveaus. Vieles spricht dafür, dass es in der zweiten Jahreshälfte kontinuierlich aufwärts gehen wird.

» Details zum Logistik-Indikator lesen

Kontakt