Logistik-Indikator Juli 2022

Deutlich pessimistischer als im Vormonat

01.08.2022

In der Juli-Befragung des ifo für den Logistik-Indikator der BVL fielen die Geschäftserwartungen deutlich pessimistischer aus als im Vormonat und auch die aktuelle Lage wurde nun als weniger günstig beurteilt. Das Klima des Wirtschaftsbereiches Logistik trübte sich damit erheblich ein. Der Geschäftsklimaindikator lag nur noch bei 86,8 Punkten. Das ist der niedrigste Wert seit Juni 2020.

Lesen Sie hier die die monatlichen Ergebnisse des Logistik-Indikators >>

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

03.04.2022 | Querbeet

Supply Chains matter!

Das Jahresmotto 2022 für die BVL und den Deutschen Logistik-Kongress ist „Supply Chains matter!“. Das Team der BVL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird dieses Statement in ...

weiterlesen ...

02.04.2022 | Querbeet

Hilfen für die Ukraine

Das Team der BVL-Geschäftsstelle hat auf der BVL-Website nützliche Links dazu zusammengestellt, wo sich Menschen in Logistik und Supply Chain-Management zur Lage in der Ukraine ...

weiterlesen ...

02.08.2022 | Querbeet

Schwerpunktthema Klimawandel und Logistik

Das neue BVL Magazin gibt einen Überblick: Was passiert in Logistik und Supply Chain-Management, um dem Klimawandel zu begegnen? Ist Wasserstoff die Lösung für die Klimawende?

weiterlesen ...

03.08.2022 | Querbeet

Günstige Konditionen für Nachwuchstalente

Mit dem Next-Generation Tandem-Ticket haben Professional die Möglichkeit, Nachwuchstalente zum halben Preis zum Deutschen Logistik-Kongress nach Berlin mitzunehmen. Das ist ...

weiterlesen ...