Querbeet

Die Log 2020 war in jeder Hinsicht hybrid: Teilnehmer folgten online den Vor-Ort-Vorträgen, andererseits sprachen Referenten online zu den Teilnehmern vor Ort.

Die Log 2020 war in jeder Hinsicht hybrid: Teilnehmer folgten online den Vor-Ort-Vorträgen, andererseits sprachen Referenten online zu den Teilnehmern vor Ort.

Online-Konferenz

„Nachhaltigkeit in der (digitalen) Transportlogistik“ ist das Thema einer Online-Konferenz von BVL.digital am 30. September. Die Ergebnisse sollen im Oktober als Diskussionsbeitrag auf dem Deutschen Logistik-Kongress vorgestellt werden und als Impuls für nachhaltiges Handeln in der Transportlogistik dienen. Als Redner dabei sind unter anderem Heinrich Strößenreuther, Vorstand, German Zero e. V., und Michael Maass, Vice President Sustainability Solutions, Kühne + Nagel AG & Co. KG. In interaktiven Workshops können die Teilnehmer ihre Ideen teilen und gemeinsam Neues denken. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr zum Angebot von BVL.digital

Logistik-Indikator

Der Logistik-Indikator der BVL in Zusammenarbeit mit dem ifo-Institut gibt Orientierung und ist ein Seismograf für den Wirtschaftsbereich. Wer in diesen bewegten Zeiten auf dem Laufenden bleiben will, findet die Ergebnisse der monatlichen Konjunkturumfragen auf der Website der BVL, quartalsweise mit Kommentar des BVL-Vorstandsvorsitzenden Prof. Thomas Wimmer.

BVL-Blog

Nach dem Thema „Auswirkungen der Corona-Krise“ beschäftigt sich der Logistik- und Supply-Chain-Experte Wolfgang Lehmacher in seiner neuen Reihe auf dem BVL-Blog mit der Elektrifizierung des Güterverkehrs. Die derzeitige Krise eröffnet die Möglichkeit, die Energieerzeugung nachhaltig zu verlagern und den Energieverbrauch zu senken. In den sieben Teilen der Reihe behandelt Lehmacher Themen wie Smart Citys, erneuerbare Energien und die Potenziale elektrischer Kleintransporter.

Auf dem Blog lesen

BVL Magazin

Eine Woche vor dem Deutschen Logistik-Kongress erscheint Mitte Oktober das neue BVL Magazin mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade“. Im Porträt wird Sigrid Nikutta vorgestellt, Vorstandsvorsitzende von DB Cargo und seit dem Frühjahr Mitglied des Vorstands der BVL. Zurzeit sieht sie ein „historisches Zeitfenster“ für das Thema Umweltschutz. Im Format „Unterwegs mit“ traf Christoph Meyer, Leiter Forschung und Veranstaltungen der BVL, die Multi-Aufsichtsrätin Simone Menne in ihrer Galerie in Kiel und sprach mit ihr über Themen wie Ökologie, Diversität und die Corona-Krise. In der Rubrik „Richtig oder falsch?“ nimmt Christoph Bornschein, Gründer und CEO der TLGG Group, Stellung zu fünf Thesen aus den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Der „Gute Gedanke“ zum Abschluss des Hefts kommt dieses Mal von Heinrich Strößenreuther, Vorstand, German Zero e. V.

Alle Ausgaben des Magazin gibt es für BVL-Mitglieder auch als PDF zum Download

Umfrage "Nachhaltigkeit im Urlaub"

Nachhaltigkeit ist für Logistiker auch im Urlaub ein Thema, so die aktuelle Umfrage der BVL-Geschäftsstelle. Über 35 Prozent der Teilnehmer berücksichtigen bei der Wahl des Transportmittels dessen Umweltauswirkungen, und insgesamt über 85 Prozent kaufen auf lokalen Märkten oder besuchen Restaurants. Alle Ergebnisse finden sich auf der BVL-Website.

Zu den Ergebnissen der Umfrage

Mehr Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit finden sich im neuen Dossier "Nachhaltig gestalten - Winning the Next Decade"