Querbeet

Bestens aufgestellt - bei der Online-Konferenz

Bestens aufgestellt - bei der Online-Konferenz "Restart Logistics" kam der neue Green Screen der BVL zum Einsatz

Handelslogistik-Kongress

Handelslogistik für die Zukunft fit machen ist das Motto des diesjährigen Handelslogistik-Kongresses am 18. und 19. August in Köln. Natürlich sind damit auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ein Thema. Corona beeinflusst aber nicht nur den Inhalt, sondern auch den Ablauf der Veranstaltung. EHI, GS1 und die BVL sowie der Markenverband haben einen Weg gefunden, den 26. Handelslogistik-Kongress entsprechend den Hygienevorschriften des Landes Nordrhein-Westfalen durchzuführen. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr hybrid statt: 120 Teilnehmer können den Vorträgen im Saal lauschen. Gleichzeitig können bis zu 500 weitere Personen die Vorträge per Livestream verfolgen. Das Programm wurde entsprechend angepasst, sodass keine Sequenzen mehr parallel laufen.

Zur Website des 26. Handelslogistik-Kongresses

Umfrage

Anfang des Jahres hat die BVL eine Umfragereihe zum Thema Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag gestartet. Bisher ging es dabei um den Arbeitsweg und die Abläufe im Büro, auch die Ergebnisse zur jüngsten Umfrage „Nachhaltigkeit im Betrieb“ liegen vor. In einigen Bereichen scheint dabei durchaus noch Luft nach oben zu sein: So gibt ein Drittel der Befragten an, zu diesem Thema weder geschult noch informiert zu werden.

Umfrageergebnisse nachlesen

An aktueller Umfrage teilnehmen

BVL.digital

„Process Mining“ analysiert bestehende Prozesse und zeigt Möglichkeiten auf, sie anzupassen. BVL.digital widmet sich in einem Schwerpunkt-Monat dieser neuen analytischen Disziplin. Boris Felgendreher hat im BVL.digital Podcast „Process Mining in der Lieferkette“ mit Vertretern von Siemens, Celonis und Gartner gleich drei Gesprächspartner zu Gast. In den Webinaren „Deep Dive: Process Mining (1) und (2)“ am 1. beziehungsweise 22. Juli, jeweils von 11 bis 12.30 Uhr, werden die theoretischen Grundlagen vermittelt und geeignete Tools, Anwendungsbeispiele und Erfolgsgeschichten aus Produktion und Logistik vorgestellt.

Hier geht es zu den Angeboten

BVL Magazin

Im Juli erscheint das neue BVL Magazin. Es ist in einer bewegten Zeit entstanden. Teil der Ausgabe ist ein BVL-Tagebuch, das den Lesern einen Einblick gibt in einen Produktionsprozess voller „Eigentlich …“. Trotz allem: Herausgekommen ist wieder eine bunte Mischung interessanter Beiträge, dieses Mal zum Thema „Menschen in der Logistik“. Und an diese geht gleich zu Beginn des Hefts ein großer Dank von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Zum – diesmal virtuellen – Spaziergang traf sich Dr. Christian Grotemeier, Geschäftsführer der BVL.digital GmbH, mit Dr. Michael Sternbeck, Bereichsverantwortlicher Logistikmanagement Filiale der DM-Drogerie-Markt GmbH + Co. KG.