Querbeet

Webinar Am 14. Oktober von 11 bis 12.30 Uhr beschreibt Heiko Redmann von leogistics im Webinar „Chaos vermeiden, Platz schaffen, Zeit sparen: So optimieren Sie Ihre Verladezone mithilfe von Supply-Chain-Daten im EWM“ die Herausforderungen im SAP Extended Warehouse Management (EWM) und weist auf neuralgische Punkte in Prozess und Architektur hin, die es besonders zu beachten gilt. Er stellt sich auch die Frage: Wie lässt sich der Verladeprozess durch den Einsatz von Hardware und die Zusammenarbeit mit Partnern weiter automatisieren? Welche Möglichkeiten bietet ein SAP-basiertes Lagermanagement in Verbindung mit Echtzeitdaten? Wie gelingt es, Zulauf, Registratur, automatische Verschiebungen bei Verspätungen, Torzuweisung, Auslagerstart, Verlademeldung, Check-Out und Druck von Papieren automatisch abzuwickeln?

Magazin Das neue BVL Magazin erscheint Mitte Oktober pünktlich zum Kongress. Das Titelthema der aktuellen Ausgabe ist auch der Leitgedanke des Deutschen Logistik-Kongresses: Chancen nutzen – Adapt to Lead. Das Vorwort dazu liefert Kai Althoff, Vorsitzender der Konzeptgruppe des Kongresses. Beim Spaziergangsformat sprechen Prof. Julia Arlinghaus vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung und Christian Stamerjohanns, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der BVL über die Fabrik der Zukunft. Den guten Gedanken zum Schluss des Heftes liefert der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.

Logistik-Indikator Laut Berechnungen des ifo-Instituts für den Logistik-Indikator der BVL im dritten Quartal liegen die Werte für die Geschäftslage, für die Geschäftserwartungen und damit auch für das Geschäftsklima insgesamt auf dem Niveau der Jahre 2018 und 2019, obwohl das Pandemiegeschehen nach wie vor belastend wirkt. Doch zum Quartalsende haben sich Lageeinschätzung und Erwartungen verschlechtert. Die Ursache liege wohl weniger im Pandemiegeschehen als vielmehr in handfesten realwirtschaftlichen Herausforderungen, so der BVL-Vorstandsvorsitzende Prof. Thomas Wimmer in seinem Kommentar. Der Kommentar und die Ergebnisse sind auf www.bvl.de/logistik-indikator nachzulesen.

Save the Date Die nächste Ausgabe des Forums Automobillogistik vom Verband der Automobilindustrie (VDA) und der BVL findet vom 19. bis 20. Januar 2022 in der Messe Friedrichshafen statt. Zur Abendveranstaltung treffen sich die Gäste im architektonisch markanten ZF Forum des weltweit aktiven Technologiekonzerns ZF, der Systeme für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrietechnik liefert. Eine Anmeldung ist ab sofort über die Webseite der Veranstaltung möglich.