17237 Dezentrales, agentenbasierte Selbststeuerung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS)

Forschungsstelle:
Institut für Integrierte Produktion Hannover GmbH IPH

Themenbereich:
Produktionslogistik
Informations- und Kommunikationstechnologien
Materialflusstechnik

Region:
Niedersachsen

Ansprechpartner:
Dr. Ullmann

Straße:
Hollerithallee 6

PLZ / Ort:
30419 Hannover

Telefon:
+49 (511) 27976 444

E-Mail:
Ullmann@iph-hannover.de

Internet:
zur Homepage

Bislang sind fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF), die in produzierenden Unternehmen z. B. für den Transport von Material eingesetzt werden, im wahrsten Sinne fremdgesteuert: Ihre Routen werden von einem Computer geplant, und auch die Aufträge werden ihnen zugeteilt. Zukünftig soll sich das ändern. Gemeinsam mit dem Oldenburger Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Informatik (OFFIS) e. V. und einem halben Dutzend Unternehmen möchte das IPH dafür sorgen, dass FTF erwachsen werden. Sie möchten die Steuerung der Fahrzeuge dezentralisieren – und den FTF so zu mehr Selbstständigkeit verhelfen.

 

Schlussbericht:

Vor Ort

Online

Mitgliedschaft

International

BVL für Studierende

Marktpräsenz

Veranstaltungskalender

BVL-Veranstaltungen

Regionalgruppen Deutschland

Regionalgruppen International

Tag der Logistik

Deutscher Logistik-Preis

Wissenschaftspreis Logistik

Thesis Award

Nachhaltigkeitspreis Logistik

Publikationen

Logistik-Indikator

Themenkreise

Das aktuelle Thema

Tipps für die Logistik-PR

Bedeutung für Deutschland

Logistik-Bereiche

Logistik-Definitionen

Entwicklung der Logistik

BVL-Blog

Arbeitsgruppe Digitalisierung

Forschungsförderung

Journal LOGISTICS RESEARCH

Arbeitskreise

BVL Campus

ELA-Zertifizierung

Meldungen

Fotos

Newsroom

Akkreditierungen

Themenheft

Thesis Award

Onlinebörse

Karriere bei der BVL

BVL Campus

Vorstand

Beirat

Wissenschaftlicher Beirat

Förderbeirat

Kassenprüfer

Ausgezeichnet

Geschäftsstelle

Campus

Regionalgruppensprecher

Repräsentanten

Bericht des Vorstands 2016